Bedeutung des Erste-Hilfe-Trainings

Bedeutung des Erste-Hilfe-Trainings

Notsituationen entstehen immer unerwartet. Ob es sich um einen leichten Unfall oder einen schweren Unfall handelt, das Erste-Hilfe-Training gibt Ihnen die Sicherheit, sofort zu handeln. Der Erwerb von Erste-Hilfe-Fähigkeiten ermöglicht es Ihnen, verletzten oder erkrankten Opfern am Arbeitsplatz, zu Hause oder unterwegs zu helfen, bis medizinische Hilfe eintrifft. Erste-Hilfe-Schulungen können Ihnen helfen, rechtzeitig zu handeln, um Leben zu retten. Eine Studie zeigt, dass mehr als zwei Millionen Menschen in den USA wegen Verletzungen jedes Jahr ins Krankenhaus eingeliefert werden und mehr als 100.000 sterben. Sie können einen großen Unterschied machen, indem Sie erfahren, wie Sie im Notfall erste Hilfe leisten können. Zweck der ersten Hilfe Die Ziele der ersten Hilfe sind: • Das Leben des Opfers erhalten.
• Verhütung oder Minimierung weiterer Verletzungen
• Unterstützung des Opfers Beschleunigung der Erholung von Verletzungen oder Krankheiten
• Schutz des Bewusstlosen
• Sicherstellung, dass der Verletzte erhält richtige medizinische Hilfe. Erste Hilfe – Minuten können einen Unterschied machenIf der Sauerstoff wird abgeschnitten, das Gehirn wird in den nächsten sechs Minuten sterben. Ein Opfer, das bereits nach fünf Minuten blutet, stirbt. Knochen, die nicht zur richtigen Zeit gesetzt sind, können nicht Gewicht haben. Schnitte, die nicht sofort gereinigt werden, können ernsthaft infiziert werden. In der Ersten Hilfe könnten Minuten einen Unterschied machen. Wenn Sie wissen, was Sie in einer Notsituation tun müssen, können Sie Leben retten. Das Erste-Hilfe-Training hilft Ihnen, so schnell wie möglich die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, was wiederum dazu beiträgt, die Schwere von Verletzungen oder Krankheiten zu verringern. Ihr Wissen und Ihre Erfahrung in Erster Hilfe könnten einen Unterschied zwischen Leben und Tod und vorübergehender und dauerhafter Behinderung machen. Wenn die Verletzung schwerwiegend ist, kann das Opfer bewusstlos werden. Wenn Sie in der Ersten Hilfe ausgebildet sind, wissen Sie, wie Sie die Verletzung schnell behandeln, um sicherzustellen, dass die Person stabil ist. Immer bereit für Notfallsituationen Erste-Hilfe-Ausbildung ist die einzige Möglichkeit, wie Sie schnell und sicher auf die Situation reagieren können. Um erste Hilfe zu leisten, müssen Sie gut vorbereitet sein: • Tragen Sie immer eine persönliche Erste-Hilfe-Ausrüstung mit sich. Eine Notfallsituation kann jederzeit auftreten. Sie können das Kit in Reichweite Ihres Autos, zu Hause oder im Büro aufbewahren • Stellen Sie sicher, dass das Erste-Hilfe-Set mit ausreichendem Zubehör wie Gazepads und Bandagen ausgestattet ist • Halten Sie Notrufnummern wie das Giftkontrollzentrum, Notfalldienst und Ambulanz • Nehmen Sie Ihre Erste-Hilfe-Ausrüstung mit, wenn Sie zelten und Boot fahren • Es ist nicht ratsam, Medikamente wie Aspirin zu verabreichen, besonders wenn das Opfer blutet.Erste Hilfe spielt eine entscheidende Rolle im Gesundheits- und Sicherheitsprogramm eines jeden Organisation. Stellen Sie sich vor, was passieren könnte, wenn jemand bei der Arbeit aufgehört hat zu atmen oder plötzlich von einer Wunde zu bluten beginnt. Wenn Sie über ausreichende Kenntnisse in Erster Hilfe verfügen und notwendige Erste-Hilfe-Mittel zur Hand haben, können Sie ihr Leben retten, das Schadensausmaß verringern und zukünftige Probleme vermeiden. Speichern Sie diese Informationen für eine praktische Referenz.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website für Erste-Hilfe-Kurse.