Wie wählt ein Angreifer Opfer aus?

Wie wählt ein Angreifer Opfer aus?

Haben Sie die Tatsache bemerkt, dass die meisten Menschen, die sagen, dass sie die Opfer eines Angriffs waren, schwach sind und sie auf eine bestimmte Weise handeln oder sprechen? Die Wahrheit ist, dass, wenn Sie wirklich bereit sind, mit einer Krise umzugehen, dieses Ereignis höchstwahrscheinlich nie passieren wird. Eine richtige Vorbereitung kann zur Prävention führen. In den meisten Fällen beginnen Menschen Selbstverteidigungstraining zu machen, weil sie in der Vergangenheit belästigt oder gemobbt wurden. Jeder einzelne Mensch auf der Welt muss sich sicher fühlen. Dies ist ein grundlegendes Bedürfnis und eine Notwendigkeit für unsere menschliche Gesundheit. Selbstverteidigungstraining wird Selbstvertrauen, Fitness und Fähigkeiten aufbauen. Der Student fühlt sich schnell mit einem Angreifer konfrontiert und das ist unglaublich wichtig. Es muss verstanden werden, dass Training richtig Ihnen wirklich helfen kann, nie ein Opfer zu werden. Attackers wählen Opfer, die sie beherrschen können!. Dieses ist die wichtigste Sache, die Sie verstehen müssen. Ein Räuber wird schnell erkennen, ob eine Person als Ziel geeignet ist oder ob jemand anders gefunden werden muss. Für ein Opfer, das angegriffen wurde, sind Dutzende vorbei. Wie alle Tiere will der menschliche Räuber eine leichte Beute angreifen. Hast du bemerkt, dass der Löwe immer das Jungtier oder die verletzte Gazelle angreift? Ein Opfer, das als unterwürfig, schwach und nicht wirklich zu kämpfen empfunden wird, ist perfekt für jeden Tyrann oder Angreifer. Denken Sie an den Tyrann in Ihrer High School. Hat er jemals gegen jemanden gekämpft, der größer war oder ihn leicht hätte verprügeln können? Was zu verstehen ist, ist die Tatsache, dass jedes Anzeichen von Trotz oder Stärke diesen Angreifer veranlassen wird, zweimal über die Möglichkeit eines Angriffs nachzudenken. Einige benutzten sogar Vergewaltigungsdrogen, weil sie vollständige Kontrolle wollten … Eine besondere Anmerkung. Es muss erwähnt werden, dass es einige Selbstverteidigungsprogramme gibt, die Ihnen sagen, dass Sie immer herausfordernd sein und eine trotzige Antwort für jeden Angriff annehmen müssen. Dies ist nicht immer der Fall. Wir empfehlen Ihnen, niemals eine Trainingseinheit zu absolvieren, die Ihnen einen Kurs beibringt, der Ihnen nur einen Ansatz beibringt. Was einen Angreifer davonbringen lässt, könnte einen anderen verärgern. Es ist wirklich wichtig, dass Sie die Situation richtig einschätzen und alles analysieren, was Sie sehen. Sie müssen sehen, welche Technik besser geeignet wäre. In einigen Fällen wird eine starke Reaktion den Angreifer gewalttätiger machen.

Hoffentlich haben Sie gefunden, was oben nützlich geschrieben wurde. Wir laden Sie ein, unseren Blog selfdefence-tips.com [http://self-defence-tips.com/] zu besuchen, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie sich schützen können. Jeden Tag werden neue Artikel angeboten, damit Sie täglich etwas lernen können.